In 180 Sekunden: Team Astana gewinnt in Spanien, Vos liegt in Norwegen vorne

Das 13 Kilometer lange Prologzeitfahren der Vuelta a España sichert sich das Astana Pro Team. Auf der 4. Etappe der Dänemark-Rundfahrt von Korsør nach Asnaes Indelukke geht der Sieg an Soudal Lotto Fahrer Jasper de Buyst. Der Gesamtsieg der Swiss Epic nach 5 Tagen und 347 Kilometern durch die Schweizer Berge geht an das Team Trek Sella San Marco um Michele Casagrande und Fabian Rabensteiner. Bei den Damen gewinnen Adelheid Morath und Bettina Janas von KS Trek Sportograf. Die dritte Etappe der Ladies Tour of Norway von Moss nach Halden geht an Marianne Vos von CCC.